Loading…

sdWM

Die sdWM – was ist das eigentlich?

Neben dem Angebot an Seminaren der sdw ist seit vielen Jahren auch das Sportturnier namens sdWM fester Bestandteil des Stiftungsprogramms. Einmal im Jahr organisiert eine regionale Stipendiatengruppe die Veranstaltung, zu der über 100 Studierende verschiedener Fachrichtungen aus ganz Deutschland und sogar dem Ausland anreisen. Mit ihren Teams treten sie an, um sich in den Disziplinen Fußball, Beachvolleyball und einer jährlich wechselnden Teamchallenge zu messen. Während die Gewinner der Turniere die sdWM-Wanderpokale erhalten und sich somit verpflichten, die Veranstaltung im kommenden Jahr auszurichten, gibt es noch einen weiteren Preis zu gewinnen. Der Dirk-Schmittchen-Preis zeichnet das Team aus, das während der gesamten sdWM für die beste Stimmung sorgt.

Neben der sportlichen Komponente bietet das Wochenende auch immer eine gute Möglichkeit, die Stadt der Gastgeber kennenzulernen. Das organisierte Rahmenprogramm beinhaltet meist eine Stadtführung, gemeinsames Grillen und Ausgehen am Abend. Somit bietet die sdWM eine Plattform mit anderen Stipendiaten ins Gespräch zu kommen, Kontakte zu knüpfen, Ideen für neue Projekte zu entwickeln und den Teamgeist innerhalb der Stiftung zu stärken.

Melde dich hier an.